02425 / 3219821 info@ttc-wollersheim.de

An diesem Spieltag in Golzheim half diesmal Toni für Wolfgang, der im Urlaub weilte, aus und wir setzten ihn mit Oli zusammen als Doppel 1 ein, wo sie sich zwar von Satz zu Satz steigern konnten, aber letztlich gegen Josef Titz/Stefan Carduck unterlagen. Ebenso erging es Langen/Wahlen (3) die nach zwei starken S√§tzen gegen Martin Krüger/Dirk Beu letztlich klar unterlegen waren. Unger/Kleist hatten sich keine Chance gegen Sebastian u. Hartmut Adriany errechnet, übernahmen den zweiten Satz zu fünf, unterlagen danach aber in den n√§chsten beiden S√§tzen knapp gegen die bei manchen Ballwechseln glücklicheren Gegner.

Danach war es nur Lothar vergönnt, gegen Josef Titz einen Punkt zu ergattern, wobei bei der n√§chsten Begegnung extra für ihn ein Fangnetz gespannt wird.
Der extrem stark schlagende Martin stellte ausgerechnet im fünften Satz gegen Harry sein Spielum, so das dieser, bevor er begriffen hatte wie es ging, schon gratulieren durfte.
Alle anderen Spiele gingen in drei Sätzen verloren, was uns in der Erkenntnis bestätigte, dass dort eine Klasse besser gespielt wird.

Das Wiedersehen alter Arbeitskollegen, die freundschaftliche Begegnung mit Gesprächsrundenabschluss linderten unsere Punktabzugsdepression, so dass wir unsere Heimreise zum verständigt wartenden Hepp antraten, der uns leider auch zusätzlich mit einer anderen Information versorgte.