02425 / 3219821 info@ttc-wollersheim.de

Da sind wir schon wieder mit dem letzten Spiel der englischen Woche und waren gespannt, mit welchen Spielern Kreuzau heute aufschlägt.

Diesmal waren es Sascha Stork mit Christof Friederichs, die genauso über fünf Sätze gegen Oli Boje mit Dirk Briefs gehen mussten, wie Manfred Küpper mit David Lennartz gegen Bert Langen mit Harry Kleist.

Unser diesmaliges Doppel 1 durfte nach verlängerten und spannenden Sätzen jubeln, während Doppel 2, teils wegen leichterer Annahmefehler abgeben musste.

Oli konnte danach Christof in Schach halten, gab aber im verlängerten 4. Satz, im, wegen Nachtschicht vorgezogenem Spiel, gegen Sascha ab, während Harry heute gegen beide Recken absolut keine Einstellung fand.

Zum Glück konnten wir uns aber auf unsere Ersatzverstärkung, Bert und Dirk, verlassen, die jeweils Linksausleger David bezwingen konnten, allerdings im Vierten an Kontrollschnittler Manfred abgaben.

Ein Remis wäre wiederum möglich gewesen, aber es hat nicht sollen sein.

Ein herzliches Dankeschön an Bert, der, wie immer, dabei war, Dirk, der bei vollem Körpereinsatz für einen kurzen Schreckmoment sorgte, Jürgen und Lothar, welche die Zählerei und Buchführung übernahmen und zum gemütlichen Abschluß beigetragen haben.